AL-Pro Logo

Praxispartner

Durch die Zusammenarbeit mit den wichtigsten Blldungsträgern bei der Kompetenzvermittlung in der Ausbildung der Veranstaltungswirtschaft zu Meister_innen Veranstaltungstechnik, Veranstaltungsunternehmen sowie des Verbandes der Messewirtschaft und des Projektmanagements gelingt eine praxisnahe Entwicklung innovativer Formen der Kompetenzvermittlung. Die Entwicklung und Messung der Bedeutung kreativer Strategien sowie der Fokus auf die Veranstaltungswirtschaft als Teilmenge von Kultur- und Kreativwirtschaft verankert das Forschungsprojekt eng im Cluster IKT, Medien und Kreativwirtschaft der innovativen Hauptstadtregion Berlin und Brandenburg.

 

AMBION

AMBION GmbH
Storkower Straße 115a
10407 Berlin

Als Full-Service Anbieter mit fünfzig Mitarbeiter_innen am Standort Berlin entwickelt, plant und produziert AMBION Veranstaltungstechnik für Konzerte, Sport- und Produkt-Events, Messen und Kongresse.


AUMA

AUMA Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e. V.
Littenstraße 9
10179 Berlin

Der AUMA vertritt als Verband der deutschen Messewirtschaft die Interessen der Aussteller, Veranstalter und Besucher von Messen. Mit dem Institut der Deutschen Messewirtschaft verankert der AUMA das Thema „Messe“ in der Wissenschaft.



COMPACTTEAM

COMPACTTEAM event-marketing-concept GmbH
Mendelssohnstr. 2
10405 Berlin

compactteam ist seit über 30 Jahren im Eventmarketing und der Eventproduktion tätig.
Vom Herzen Berlins aus entwickelt und steuert die Agentur Marketingmaßnahmen in veranstaltungsbezogenen Formaten. Für namhafte Kunden aus den Bereichen Politik, Verwaltung, Kultur, Wirtschaft und Industrie werden eine Vielzahl von Veranstaltungskampagnen, nationalen und internationalen Kongressen sowie Tagungen, Einzel- und Großveranstaltungen erfolgreich realisiert – klassisch, digital und virtuell. Auf jeden Fall aber virtuos.



DEAplus

Deutsche Event Akademie GmbH
Fuhrenkamp 3-5
30851 Langenhagen

Die Deutsche Event Akademie (DEA) ist als privater Bildungsträger spezialisiert auf die Fort- und Weiterbildung von Praktikern in der Veranstaltungswirtschaft.

 



EurAka Baden-Baden

EurAKA Baden-Baden gGmbH
Jägerweg 8
76532 Baden-Baden

Die Event Akademie Baden-Baden bietet unter anderem einen Lehrgang zur Entwicklung von Führungsverantwortung, der in Zusammenarbeit mit der DTHG und in Absprache mit dem Deutschen Bühnenverein entwickelt wurde und neben der fachlichen Kompetenz einen klaren Führungsstil vermittelt.



GPM

Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V.
Am Tullnaupark 15
90402 Nürnberg

Mit über 8.000 Mitgliedern ist die GPM das größte Kompetenznetzwerk von Projektmanagement-Expert_innen in Europa und über den Dachverband IPMA (International Project Management Association) weltweit vernetzt. Die Projektmanagement Weiterbildung gehört zu ihren Arbeitsschwerpunkten.

 


prio technology

Prio technology GmbH
Budapester Str. 7/9
10787 Berlin

Prio technology ist ein junges Berliner Unternehmen, das für schwer umsetzbare
Anforderungen technologische Lösungen entwickelt, die durch Einbindung digitaler Systeme ergänzt werden.

Auftaktveranstaltung AL-Pro // Januar 2020
Auftaktveranstaltung // Januar 2020

Praxispartner, Künstlerische Partner

In Zusammenarbeit mit den künstlerischen Partnern des Projekts, Inszenio und MS Schrittmacher, werden anwendbare Trainingsmodule entwickelt, die in Aus- und Weiterbildung genutzt werden können. Dafür stehen die Praxispartner des Projekts. Die beiden wichtigsten privatwirtschaftlichen Institute für die Qualifizierung in der Veranstaltungsbranche, die Euraka aus Baden-Baden und die DEAplus aus Hannover sowie eine gemeinnützige Organisation für die Weiterbildung und Zertifizierung im Projektmanagement, die Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement (GPM), Nürnberg. Mit Ambion, einem Fullser-vicedienstleister für Veranstaltungstechnik aus Kassel mit Vertretung in Berlin, sowie der Veranstaltungsagentur Compactteam und dem technischen Planungsbüro Prio Technology aus Berlin begleiten drei Projektpartner das Forschungsvorhaben, die den Kompetenzbedarf im Projektmanagement von Veranstaltungen aus den tagtäglichen Anforderungen und Aufgaben sehr genau abschätzen können. Der AUMA, der Ausstellungs- und Messeausschuss der deutschen Wirtschaft, unterstützt das Forschungsprojekt, da sich die erforderlichen Soft-Skills auch auf das Projektmanagement von Messen übertragen lassen.